Gewebearten

Fiberglas-Gewebe dünn (FDA)Standard-Insektenschutzgewebe mit guter Durchsicht und guter Luftdurchlässigkeit. Das Standard-Insektenschutzgewebe hat eine Maschenweite von 1,41 x 1,41 mm. Der geringe Fadendurchmesser wird durch einen geringeren Fiberglasanteil und eine dünnere PVC-Beschichtung gegenüber herkömmlichen Gewebe erreicht. Dieses Insektenschutzgewebe wurde mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.  

Transpatec-Gewebe (TTA)In jahrelanger Forschungsarbeit wurde ein weltweit einzigartiges Insektenschutzgewebe entwickelt: Transpatec. Der Faden des Transpatec Gewebes besteht aus einem neu entwickelten Hochleistungsgarn, nur 0,13 Millimeter stark. Trotz seiner geringen Stärke ist es sehr reißfest und witterungsbeständig. Das liegt am sogenannten „FX6-Faktor“. FX6 ist ein spezielles Additiv, das bei der Herstellung des Garns hinzugefügt wird. Es macht den superfeinen Hightech-Faden extrem robust und widerstandsfähig. Dadurch kann Transpatec auch in Rollos eingesetzt werden. Weitere Vorteile gegenüber dem Standardgewebe sind die Durchsicht, der Luftdurchlass, die Reißfestigkeit und die Langlebigkeit. Dieses Insektenschutzgewebe wurde mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.  

Transpatec-Feinmaschgewebe (TFP)Insektenschutzgewebe mit geprüfter Schutzwirkung von über 90% gegen Pollen von Birke, Hasel, Erle, Buche, Eiche, Kiefer, Roggen und Gräser gegen Brennessel-, Pappel- und Ambrosiapollen. Das Gewebe bietet einen effektiven Schutz, ist ganzjährig nutzbar, leicht zu reinigen. Gute Reißfestigkeit durch spezielle Garnrezeptur, PVC-frei.  

Pollenschutzgewebe (PIA)Insektenschutzgewebe mit geprüfter Schutzwirkung von über 99% gegen Birken- und Gräserpollen und von über 90% gegen Brennessel- und Ambrosiapollen. Ganzjährig nutzbar, leicht zu reinigen.  

Polyestergewebe (PA)Polyestergewebe ist extrem reißfest (ca. 7mal stärker als normales Fiberglasgewebe) und somit ideal für den Einsatz als Krallschutz bei Katzen geeignet. 

Edelstahlgewebe (V2A)Edelstahl-Gewebe  ist sehr oberflächenresistent und lässt sich sehr gut reinigen. Deshalb wird das Edelstahl-Gewebe V2A vorzugsweise in Bereichen eingesetzt, in denen große Hygiene verlangt wird (Lebensmittel, Krankenhäuser usw.). Das Edelstahl-Gewebe V2A ist auch im Kellerbereich als Mäusegitter geeignet. 

HF-Elektrosmog-Schutzgewebe (EG)Fiberglas-Insektenschutzgewebe mit zusätzlichem Schutz vor hochfrequenter elektromagnetischer Strahlung (z.B. Handy Sende- und Empfangsstationen).  

Plisseegewbe (PLA)Das Standard-Insektenschutzgewebe für Plissees hat eine Maschenweite von 1,27 x 1,27 mm. Das Plisseegewebe besteht aus kreuzpunktverschweißten Polypropylenfäden. Das Gewebe ist stark wasserabweisend und knickt auch bei Regen im eingebauten Zustand nicht ein. Es zeichnet sich durch eine vergleichsweise gute Reißfestigkeit und hohe Witterungsbeständigkeit aus.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte